Sängerbund Badisch Franken
- Startseite -
[Willkommen]
Technik & Design von IntelliWebs - Das intelligente CMS von InterConnect
Nachruf

                                            

                           

                            Wir trauern um unsere Präsidentin,

                 Frau Waltraud Herold

 
    die am Mittwoch, 09.10.2019 nach schwerer Krankheit verstorben ist.
 
    Singen im Chor und Musik waren ihre grosse Leidenschaft und
    Verantwortung zu übernehmen war für sie selbstverständlich.
    Für uns alle ist ihr Lebenslied zu schnell am Schlussakkord
    angekommen und ihre Stimme so plötzlich verstummt.

    Waltraud Herold führte den Sängerbund Badisch-Franken als

    Präsidentin seit 2010, stand ihm allerdings bereits schon vorher als 

    Frauenreferentin und Vizepräsidentin zur Verfügung.

    In der Sängergruppe 2 hatte sie zuvor über Jahre hinweg auch die 

    Funktionen als stv. Gruppenchorleiterin, Gruppenchorleiterin und

    Gruppenvorsitzende bekleidet.

    Ihr grosser Verdienst war in diesem gesamten Zeitraum sicherlich die

    Tatsache, dass sie mit ihrer offenen und zuvorkommenden Art 

Verbundenheit und Wertschätzung bei allen Mitgliedschören des SBF

erfahren durfte.              

Die Beerdigung findet am 19.10.2019 um 14.00 Uhr in der ev. Martinskirche in Schweigern statt.

    Sängerbund Badisch-Franken

  Runge                              Heffele

 Vizepräsident              Vizepräsident

 

 

 

 

 

                                                                                            140 Jahre

 
 
 
 
 
 
 
                                                                                      1876  - 2016
 

                                                                                                                                          Der Sängerbund "Badisch-Franken" ist der nördlichste Teil des Badischen Chorverbandes. Er erstreckt sich vom Bauland über das Taubertal bis zum Main und umfasst eine Fläche von ca. 850 Quadratkilometer. Dabei grenzt er an Hohenlohe, den Odenwald, den Spessart und Bayern. Vor der Gebietsreform im Jahre 1973 gehörten die Gemeinden der dem "Sängerbund Badisch-Franken" angeschlossenen Gesangvereine alle zum Regierungspräsidium Nordbaden und somit zu Karlsruhe. Heute sind die Städte und Gemeinden der angeschlossenen Vereine über vier Landkreise verteilt, nämlich den Neckar-Odenwald-Kreis, den Landkreis Heilbronn, den Hohenlohe-Kreis und den Main-Tauber-Kreis. Die überwiegende Anzahl der Gesangvereine ist im Main-Tauber-Kreis beheimatet und die größte Fläche des "Sängerbundes Badisch-Franken" ist seit der Gebietsreform Hoheitsgebiet des Regierungsbezirks Nordwürttemberg und somit Stuttgart zugehörig.

Die Gesangvereine haben diese Reform nicht nachvollzogen und bekennen sich nach wie vor zu ihrem "Sängerbund Badisch-Franken" und daraus resultierend zum"Badischen Chorverband" und das aus voller Überzeugung. Der Badische Sängerspruch: "Vom See bis an des Maines Strand eint uns der Töne mächtig Band...." hat deshalb für den "Sängerbund Badisch-Franken" mit seiner Grenze zum Main hin eine ganz besondere Bedeutung.

 

 

Mitglied im Badischen Chorverband